Eine Gefahr wird beseitigt

Ein Felsen muss im Lößnitztal gesichert werden. Deshalb ist die Talstraße zwischen den Einmündungen Breitenau und Hohenfichte gesperrt - voraussichtlich bis 26. Juli. Mitarbeiter der Firma Baumpflege Richter aus Adorf-Neukirchen, im Bild Mirko Schabanowski, waren am Dienstag dabei, die Baustelle vorzubereiten, tragen noch bis zum heutigen Mittwoch loses Material ab, fällen Bäume, bergen umgestürzte Äste. Dabei sind Spaten, Schaufel und Säge ihre Werkzeuge. (hy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...