Eingang zum Christmarkt zerstört

Freiberg.

Ein Lkw-Fahrer hat am Freitag gegen 13 Uhr ein Eingangstor zum Freiberger Christmarkt gerammt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ist niemand zu Schaden gekommen. Allerdings wurde das beleuchtete Schild an dem neu errichteten hölzernen Stolleneingang so stark zerstört, dass es abgenommen und der Durchgang vorläufig gesperrt werden musste, berichtet David Bojack, Sachgebietsleiter Events und Märkte bei der Stadtverwaltung Freiberg. (cor/lasc)

www.freiepresse.de/schild

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...