Eppendorf investiert 58.000 Euro

Neues Fahrzeug für den Bauhof-Fuhrpark

Eppendorf.

Der Fuhrpark des Bauhofes Eppendorf wird modernisiert. Der Gemeinderat Eppendorf verständigte sich in seiner Sitzung in dieser Woche darüber, ein Mehrzweckfahrzeug vom Typ Nilfisk Egholm City Ranger 2250 zum Preis von etwas mehr als 58.000 Euro von einer Fachfirma aus Frauenstein anzuschaffen.

Das bisher im Einsatz befindliche Fahrzeug Isiki ist bereits 16 Jahre alt, insbesondere in den vergangenen 24 Monaten häuften sich die Reparaturen. Der jüngste Defekt an der Hydraulik wurde zum Beispiel nur durch eine Notreparatur beseitigt. Ein Vorführmodell des neuen Fahrzeugs wurde auf dem Gemeindegebiet erfolgreich getestet. Die Ausstattung des neuen Gefährts orientiert sich am Vorgänger und umfasst unter anderem Anbaugeräte für Rasenpflege und Winterdienst. "Ein Vorteil des Fahrzeugs ist, dass die Anbaugeräte relativ schnell gewechselt werden können und damit aufwändige Umrüstarbeiten ent- fallen", sagte Bürgermeister Axel Röthling (SPD). Das Kommunalfahrzeug kann durch seine schmale Bauweise auch problemlos auf Fußwegen eingesetzt werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...