Erträge und Budgets unter Beobachtung

Oederan will Haushalt 2019 noch 2018 fertigen

Während die Gemeinde Niederwiesa noch um den Haushalt 2018 ringt, peilt die Stadt Oederan den Beschluss des neuen Plans 2019 bereits für den Dezember an. Das kündigte Kämmerin Andrea Merzky bei der jüngsten Stadtratssitzung an. Zugleich informierte sie über die aktuelle Kassenlage. Demnach "müssen bei den Erträgen die bisher entstandenen Abweichungen zwischen Haushaltsplan und Zwischenbericht genau beobachtet werden. Insbesondere bei der Gewerbesteuer sind zum jetzigen Zeitpunkt Mindererträge in Höhe von circa 140.000 Euro zu verzeichnen", so Andrea Merzky. Diese sind vor allem Folge der Herabsetzung von Gewerbesteuermessbeträgen für 2018.

Die Kämmerin betonte, dass man nicht nur die Erträge im Auge behalten müsse. Auch auf die Einhaltung der Budgets sei zu achten. "Baumaßnahmen müssen sehr langfristig vorfinanziert werden", erklärte Merzky. Es könnten sich also Liquiditätsprobleme ergeben. (dahl)

0Kommentare Kommentar schreiben