Erzgebirge: 13 Berufe in 130 Minuten

Aue/Bad Schlema.

In einer Mischung aus Speeddating und Minipraktikum werden am 29. Oktober 2019 auf Einladung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge im Kulturhaus Aue, Goethestraße 2, knapp 200 Oberschüler der Region um Aue-Bad Schlema und Schwarzenberg ab 8.15 Uhr einen ungewöhnlichen Schultag erleben. 13 regionale Firmen laden zu "Berufe im Test" an verschiedene Stationen, um sich binnen je zehn Minuten auszuprobieren, heißt es von der Wirtschaftsförderung. Personalverantwortliche, Ausbilder, Azubis aus den Firmen betreuen die Tische, an denen Arbeitsplätze eingerichtet werden. An den Plätzen warten im Rotationsprinzip auf die Schüler Aufgaben, die typisch für ein Berufsbild sind - Maschinenbedienen, Löten, Verzieren von Gebäck, Blutentnahme. Alle Stationen werden durchlaufen. (mick)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...