Erzgebirgskreis ruft zu Spenden auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Frank Vogel (CDU), Landrat des benachbarten Erzgebirgskreises, hat zum Spenden für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz aufgerufen. "Auch die Erzgebirger sind bereit, Betroffenen in den Krisengebieten zur Seite zu stehen. Davon bin ich fest überzeugt", sagte Vogel. Auch Sachsen und das Erzgebirge wurden in den vergangenen Jahren mehrfach von Hochwasserereignissen heimgesucht. "Die überregionale Hilfs- und Spendenbereitschaft war damals ein wertvoller Beistand." Außerdem versicherte Vogel, dass im Falle eines Hilfeersuchens die Einsatzkräfte des Landkreises zur Verfügung stehen. Zudem gibt es in der Region auch zahlreiche private Spenden- und Sammelaktionen. In der vergangenen Woche hatten schwere Unwetter im Westen Deutschlands Millionen-Schäden angerichtet und Todesopfer gefordert. (aed)

Spenden: Stichwort "Sachsen hilft!", Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE30 8502 0500 0003 5760 13, BIC: BFSWDE33DRE

...