Festival - Quartett sammelt die meisten Punkte

Grünhainichen.

Grünhainichens "stärkste Familie" heißt Ullmann. Jörg und Ines Ullmann haben mit ihren Söhnen Carl und Conrad beim 5. Kultur-Ball-Festival des BC Blau-Weiß Grünhainichen gewonnen. Das Quartett sammelte bei seiner ersten Teilnahme am Familiensportfest in acht Disziplinen, in denen es um Schnelligkeit und Geschicklichkeit sowie um Kraft und Ausdauer ging, die meisten Punkte. "Eigentlich wollte ich erst gar nicht, weil es so warm war", gibt Jörg Ullmann zu. Doch dann kam, sah und siegte das Team des 48-Jährigen, der für die Altherren der Blau-Weißen am Ball ist. Die Söhne kicken in der E- und F-Jugend. 17 Mannschaften nahmen an dem Wettbewerb teil. "Rasentraktorziehen, Sackhüpfen und Familienskilanglauf", zählt Jan Harbeck einige der Spaß-Disziplinen auf. "Zudem mussten verschiedene Zielwurfübungen und ein Hindernisparcours gemeistert werden", so der Vorsitzende des BC Blau-Weiß Grünhainichen weiter. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...