Feuerwehr soll Fahrzeug erhalten

Eppendorf.

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinhartmannsdorf soll ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank erhalten. Über die Vergabe eines entsprechenden Auftrages wird der Gemeinderat Eppendorf in seiner öffentlichen Sitzung am heutigen Dienstag debattieren. Die Kosten für das Spezialfahrzeug belaufen sich auf rund 170.000 Euro, wobei der Gemeindeverwaltung ein Fördermittelbescheid in Höhe von knapp 105.000 Euro vorliegt. Zudem wird sich das Gremium mit Bauanträgen, etwa für den Neubau einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Eppendorf, beschäftigen. Im nichtöffentlichen Sitzungsteil befasst sich der Rat mit Vorschlägen für die Vergabe des Bürgerpreises. "Uns liegen wieder interessante Vorschläge vor, über die wir sorgfältig und gewissenhaft diskutieren werden", versicherte Bürgermeister Axel Röthling. Die Preise werden traditionell zum Neujahrsempfang der Gemeinde im Januar vergeben. (kbe)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...