Feuerwehr - Wohnungsbrand löst Einsatz aus

Flöha.

Zu einem Wohnungsbrand mussten die Feuerwehren aus Flöha und Falkenau gestern kurz nach 13 Uhr ausrücken. Das Feuer war im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Lessingstraße in der Küche ausgebrochen. Der Schwelbrand konnten von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Menschen wurden nicht verletzt. Zwölf Brandschützer der Flöhaer Wehr sowie Polizei und Rettungssanitäter waren im Einsatz.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 10.000 Euro, die Brandwohnung bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar. (mbe/fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...