Feuerwehren rücken zu Feldbrand an der B 173 aus

Memmendorf.

Zu einem Feldbrand an der Bundesstraße 173 zwischen Memmendorf und dem Abzweig Kirchbach sind Sonntag mehrere Feuerwehren ausgerückt.

Nach ersten Informationen brannte ein abgeerntetes Feld auf einer Fläche von etwa 90 Quadratmetern. Das schnelle Eingreifen der Kameraden verhinderte ein Ausbreiten des Feldbrandes.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kirchbach, Memmendorf, Oederan, Breitenau und Frankenstein mit 50 Kameraden und acht Fahrzeugen. Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde voll gesperrt. (smc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.