Flöha will die Flussufer zum Erlebnis machen

Ideen für Sport und Spiel entlang von Flöha und Zschopau gesucht

Flöha.

Flöha soll eine Fluss-Erlebnis-Stadt werden. Die Vorzüge der zwei Flüsse Flöha und Zschopau sollen für Bürger und Gäste sichtbar und erlebbar gemacht werden. Dafür ist am Dienstag innerhalb eines Bürgerprojekts eine Flussbegehung geplant. Die ersten Ideen waren bei einem gemeinsamen Treffen von Bürgern mit Stadtverwaltung und Oberbürgermeister im Juni gesammelt worden. So sind Bänke entlang der Flussufer, Sport- und Spielmöglichkeiten bis hin zu einem Stadtstrand vorstellbar. Bei einer Flussbegehung sollen nun konkrete Stellen und Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie sich die Flüsse noch besser erlebbar machen lassen. Treffpunkt für interessierte Bürger ist am Dienstag, 10. September, 17 Uhr, an der Villa Gückelsberg. Von dort geht es zu Fuß entlang der Flöha bis zum Zusammenfluss und weiter entlang der Zschopau bis zum Kanuverein. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...