Flutschutz - Bauarbeiten werden im August fortgesetzt

Falkenau.

Anfang August sollen die Hochwasserschutz-Bauarbeiten an der Schwarzen Brücke in Falkenau fortgesetzt werden. Gebaut wird dann im Bereich des Mühlgrabens. Die Radwegverbindung zur Dorfstraße in Falkenau wird dann wieder gesperrt. Während der Bauarbeiten zur Absenkung der Flutrinne waren Überreste einer mittelalterlichen Schmelzhütte gefunden worden. Das Landesamt für Archäologie hatte eine Sicherungsgrabung veranlasst. Die Arbeiten hatten sich dadurch verzögert, der Aufwand erhöht. Die Stadt investiert insgesamt 155.000 Euro inklusive Fördergeld in die Hochwasserschutzmaßnahmen im Bereich der Schwarzen Brücke. (mbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...