Frist für Anträge wird knapp

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Wer Baukindergeld haben möchte, muss sich beeilen. Denn der 12.000 Euro umfassende staatliche Zuschuss, der in jährlichen Raten zu jeweils 1200 Euro gezahlt wird, kann erst beantragt werden, wenn die Immobilie bezogen ist. Der Kaufvertrag oder die Baugenehmigung müssen zwischen 1. Januar 2018 und 31. März 2021 datiert sein. Wie das Referat Bauantragsbearbeitung im Landratsamt Mittelsachsen mitteilt, gehen seit Anfang März noch täglich mehrere Bauanträge ein, deren Baugenehmigung bis Ende März vorliegen soll. Eine solche Genehmigung könne jedoch aufgrund verschiedener Fristen formell kaum mehr erreicht werden. Um gegebenenfalls doch noch eine Lösung zu finden, werden die Bauherren gebeten, sich mit der Behörde in Verbindung zu setzen. (bp)

Telefon: 03731 7991951

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.