Gasthaus "Zu den drei Schwanen" im Oederaner Stadtzentrum weicht

Mit den Herbstferien ist in Oederan ein wenig Ruhe im Straßenverkehr eingekehrt. Für die Mitarbeiter der Abbruchfirma SKR Sönitz geht die Arbeit jedoch normal weiter. Sie sind noch immer mit dem Abriss des ehemaligen Gasthauses "Zu den drei Schwanen" beschäftigt. Nachdem in den vergangenen Wochen das Gebäude bereits entkernt wurde, wird jetzt das Dach abgetragen. Die Bundesstraße 173 ist deshalb für zwei Wochen im Oederaner Stadtzentrum - zwischen Chemnitzer Straße 4 und der Einmündung Frankenberger Straße - dicht. Für die Arbeiten bleiben nur diese zwei Wochen, da in dieser Zeit keine Schulbusse verkehren. Die jetzigen Abbrucharbeiten dienen zunächst dazu, Unfallgefahren auszuschließen und die Fassaden zu sichern. Diese soll später abgerissen werden. (hfj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.