Gemeinde sucht Sprachlehrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwiesa/Lichtenwalde.

Für die 25 Flüchtlinge in Niederwiesa sucht die Gemeinde Sprachlehrer. Man wolle versuchen, nach Ostern ein Sprachangebot anzufangen, schreibt Bürgermeister Raik Schubert (Bürgerinitiative/BI Niederwiesa) auf der Internetseite der Gemeinde. Wer unterstützen oder jemanden vermitteln könne, möge sich bitte im Rathaus melden. Am Samstag hatte es im Rittergut im Ortsteil Lichtenwalde eine Willkommensparty gegeben. Flüchtlingshelferin Nancy Uhlig hatte ihre Geschäftsräume zur Verfügung gestellt. Helfer Wolfram Köthe von der BI stellte fest: "Es ist, trotz schwieriger Verständigung, echte Freundschaft entstanden." Man hoffe, nach Ostern mit dem Anfängerkurs starten zu können. Die Oberschule stelle Räume zur Verfügung. (eva)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.