Glücksrad dreht sich für den Elternverein

Oederan.

Beim Oederaner Adventskalender öffnet sich am morgigen Dienstag bei Grafik Print Service Nothnagel (GPS) im Einkaufsmarkt "Zur Stanze" ein Türchen mit einem besonderen Angebot: Von 10 bis 17 Uhr wird zum Weihnachtswichteln eingeladen. Ralph Quandt und seine Frau haben um die 150 Päckchen gepackt, die man kaufen oder am Glücksrad gewinnen kann. Was sich in den Päckchen befindet, ist eine Überraschung. "Ich kann verraten, dass es zum Großteil Spenden sind, darunter wertvolle Holzkunst", so Claudia Stowasser, Inhaberin von GPS. Der Erlös der Aktion kommt dem Elternverein krebskranker Kinder Chemnitz zu Gute. Ralph Quandt, der jüngst mit den Ehrenamtspreis der Stadt Oederan ausgezeichnet wurde, wird zudem auf dem Weihnachtsmärkten in Oederan und Breitenau mit einem Stand vertreten sein, um Spenden für den Verein zu sammeln. (uls)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...