Grafiken und Bronzen von Erik Neukirchner und Siegmund Hammermann

Die Künstler Erik Neukirchner (Foto rechts) und Siegmund Hammermann präsentieren in einer gemeinsamen Ausstellung in der "Alten Schule" in Hennersdorf Collagen und Bronzen. Neukirchner wünscht sich als Ini- tiator Begegnungen zwischen Künstlern und Kunstinteressierten. In Zusammenarbeit mit dem Altenburger Grafiker Hammermann hat er die Schau auf die Beine gestellt. Hammermanns Collagen zeigen "Kunstlandschaften", die aus Papier, Zeitungsartikeln und Farben entstanden sind. Neben Grafiken werden Bronzen wie der "Ruhende Kopf" (Foto Mitte) von Neukirchner gezeigt, die er in seinem Atelier in der "Alten Schule" fertigt. Nicht zu sehen ist indes die Bergmannskuh (Foto rechts). Die Ausstellung ist bis 6. Oktober sonn- und feiertags, 11 bis 16 Uhr, und nach Absprache (Tel. 037291 183248) offen. Eintritt kostenfrei. (cdo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...