Gutschein für jüngste Eppendorfer

Die Gemeinde Eppendorf wird auch im Haushaltjahr 2018 die sogenannte Baby-Begrüßung fortführen. Darüber einigte sich der Gemeinderat zu seiner Sitzung am Dienstagabend. Demnach erhalten Eltern, die zur Geburt ihres Kindes ihren Wohnsitz in der Gemeinde Eppendorf hatten, einen Begrüßungsgutschein in Höhe von 80 Euro. Dieser Betrag wird auf Antrag mit den Kosten für die Kinderbetreuung in den Kindertagesstätten Eppendorf und Großwaltersdorf oder einer Tagesmutter verrechnet. Grundlage dafür ist das Vorliegen eines abgeschlossenen Betreuungsvertrages. Das Baby-Begrüßungsgeld wurde in der Gemeinde 2010 eingeführt, wobei sich damals besonders die FDP-Fraktion dafür stark gemacht hatte. (kbe)

0Kommentare Kommentar schreiben