Heizung erneuert und Zimmer renoviert

Instandsetzung der Grundschule in Leubsdorf kommt voran

Leubsdorf.

Die Grundschule in Leubsdorf wird seit Jahren etappenweise saniert - nun hatten die Handwerker kurz vor dem Start des neuen Schuljahrs in der Bildungseinrichtung erneut alle Hände voll zu tun. In dem Gebäude wurde die Heizungsanlage erneuert, und in einigen Zimmern sind die Heizkörper ausgetauscht worden. Anschließend wurden diese Räume renoviert. In der letzten Ferienwoche schwangen zum Beispiel die Maler die Pinsel, um die letzten Handgriffe zur Verschönerung der Zimmer zu erledigen. "Zwar stehen noch ein paar Restarbeiten an, aber der Schulbetrieb kann am Montag pünktlich und störungsfrei beginnen", sagte der Leubsdorfer Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU). Die Investition wurde nötig, da die vorhandene Heizungsanlage in die Jahre gekommen war. "Wir haben sie aber nicht nur ausgetauscht, sondern auch ein modernes System eingebaut. So wird die Abwärme der Anlage auch dazu genutzt, Strom für den eigenen Bedarf zu erzeugen", sagte Fröhlich. Diese jüngste Investition kostet die Gemeinde insgesamt 276.000 Euro, davon werden rund 206.500 Euro aus Fördermitteltöpfen bezahlt.

Auch wenn in den vergangenen Jahren viel Geld in die Modernisierung der Bildungseinrichtung geflossen ist, geht die Sanierung weiter. In der Zukunft sollen die Klassenzimmer zum Beispiel nach und nach mit neuen Fußböden ausgestattet werden. Im Haus lernen derzeit 150 Kinder, die von zehn Lehrkräften unterrichtet werden. Die Schule ist aktuell in jeder Klassenstufe zweizügig. Am Montag beginnt in der Grundschule in Leubsdorf für 34 Schulanfänger in zwei ersten Klassen die Schule.


Für das Schuljahr 2020/21 findet im Sekretariat der Grundschule Leubsdorf am 3. und 5. September, je 8.30 bis 10 und 14 bis 17 Uhr, die Anmeldung zur Einschulung statt. Rückfragen unter Ruf 037291 20266.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...