In Flöha gibt es 20 neue Solaranlagen

Flöha.

Im Vorjahr sind in Flöha 20 Solaranlagen in Betrieb genommen worden. Das ergaben Recherchen im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen. 2019 waren es nur elf Anlagen in Flöha. Offensichtlich nutzen immer mehr Hausbesitzer ihre Dächer für die Installation von Fotovoltaikanlagen.

Zum Vergleich: In Oederan wurden 2020 laut Register sogar 24 Solaranlagen in Betrieb genommen. 2019 waren es dort nur zehn. In Niederwiesa kamen im Vorjahr 18 in Betrieb genommene Anlagen zusammen. 2019 waren es dort acht.

Im Marktstammdatenregister erfasst die Netzagentur neben den Akteuren des Energiemarktes die Stammdaten von Anlagen. Eine örtliche Auswertung ist möglich. (dahl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.