Informationstechnik - Landkreis investiert in neue Computer

Flöha.

15 Schulen in Trägerschaft des Landkreises Mittelsachsen und alle Bereiche des Landratsamtes sollen noch in diesem Jahr neue Computer und Laptops erhalten. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss ermächtigte den Landrat, dem wirtschaftlichsten Bieter den Zuschlag zu erteilen. "Die bisherige, zuverlässige Technik ist deutlich länger im Betrieb als es die normative Nutzungsdauer vorsieht", erklärte Heiko Eichinger, Leiter des Referates IT. Eine Vielzahl der Geräte sei zwischen sechs und neun Jahre alt und für Windows 10 nicht mehr geeignet. Mit den neuen Geräten werden 735 Arbeitsplätze in der Verwaltung und 489 Schülerarbeitsplätze ausgestattet, ausgeschrieben werden rund 1000 PCs, rund 1000 Monitore und 200 Notebooks. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...