Klimateam nutzt Schließzeit

Oederan.

Das Klimateam der Stadt Oederan nutzt die verlängerte Schließzeit der Kitas und Schulen, um die Gebäude genauer unter die Lupe zu nehmen. Zum einen werde kontrolliert, ob auch alle Heizungen auf Frostschutz-Status runtergeregelt worden sind. Zum anderen sollen Messungen vorgenommen werden. "Wir wollen die Grundlast ermitteln", sagt Klimaschutzmanager Edgar Lange. Es wird also geprüft, wie viel Strom und Wärme die Gebäude im ungenutzten Zustand verbrauchen. Darüber hinaus werden alle rund 300 Energiezähler in Oederaner Gebäuden abgelesen und ausgewertet. Die Ergebnisse fließen in die Dokumentation des energetischen Status-quo der Stadt ein, erläutert Lange. (bjost)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.