Konzert - Wanderfreunde hören Posaunen

Erdmannsdorf.

Die 17. Auflage der Abendserenade hat gestern rund 100 Musik- und Wanderfreunde am Schwarzen Teich im Waldstück am E-Weg in Erdmannsdorf vereinigt. Der Projekt-Posaunenchor aus Erdmannsdorf musizierte unter der Leitung von Klaus Hiller im Grünen. Die 24Blechbläser luden die Unternehmungslustigen zu einer musikalischen Weltreise mit Zwischenstationen in Wien, der Steiermark und der Ukraine ein. Dabei kamen Klassiker der Choralmusik genauso zu Gehör wie Evergreens der Wiener Hofkomponisten. Außerdem gehörten Volkslieder zum Repertoire des Ensembles. (hy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...