Kunnersteinfest: Auflagen und Feierlaune

Diesen Sonntag soll es stattfinden - mit Hygieneregeln. Doch die Veranstaltung soll auch ein Stück Normalität bieten.

Augustusburg.

Natürlich wird gefeiert. Das Kunnersteinfest am kommenden Sonntag wird stattfinden. "Unser Hygienekonzept ist vom Landratsamt bestätigt worden", sagt Thomas Hunger vom Verein Bergfreunde Kunnerstein, der den beliebten Aussichtspunkt betreut und das alljährliche Fest veranstaltet, das zum 41. Mal stattfindet. Weil das Fest im Freien ist, muss lediglich auf eine maximale Teilnehmerzahl und die Mindestabstände geachtet werden. Es darf nicht getanzt werden, und beim Alkoholgenuss liegt die Betonung auf Genuss.

Die Bergfreunde aus Erdmannsdorf kümmern sich seit jeher um den Kunnerstein. Nachdem die Stadt Augustusburg 2017 das Areal vom Sachsenforst gekauft hat, weil der Abriss der Anlagen drohte, haben die Bergfreunde einen Verein gegründet und mit der Sanierung begonnen. Etwa 25 Mitglieder hat der Verein inzwischen. Zweimal wurde diese Initiative vom Stadtrat als Bürgerprojekt anerkannt und mit einem finanziellen Zuschuss von insgesamt 25.000 Euro gefördert. Die kleine Hütte wurde instand gesetzt, die Geländer wurden saniert, Wege hergerichtet, Bänke aufgestellt. Aktuell werden die Stützmauern des terrassenförmigen Areals gesichert. Die Arbeiten konnten in diesem Jahr erst verspätet starten, weil im Frühjahr 14 kranke Bäume, vor allem Buchen, gefällt wurden und zunächst das Holz weggeräumt werden musste. Die Sanierung der holprigen Treppen wird deshalb wohl erst im nächsten Jahr stattfinden. Angesichts der weiterhin vorherrschenden Trockenheit werden es wohl nicht die letzten Bäume gewesen sein, die aus Sicherheitsgründen weichen müssen.

"Wir hatten sehr viele Anfragen wegen des Kunnersteinfestes", sagt Thomas Hunger. Das Fest wird wieder ein Familienfest sein. Es wird Speisen und Getränke geben, und das Duo Zwio Scandalli wird für stimmungsvolle Unterhaltung sorgen. "Wir haben uns viel Mühe gegeben, die Hygienevorgaben abzusichern. Das Fest soll auch ein Schritt in die Normalität unseres Zusammenlebens sein", sagt Thomas Hunger von den Bergfreunden.

Das 41. Kunnersteinfest beginnt am Sonntag, 10 Uhr. Alle Zugänge von Erdmannsdorf oder Augustusburg aus sind offen.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.