Kunst sei Dank wandert in Töpferei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Die Aktion "Kunst sei Dank" des Bündnisses "Freiberg für alle", mit deren Hilfe durch den Verkauf von Werken regionaler Kunstschaffender Geld für gute Zwecke gesammelt wird, ist am Wochenende mit einer Ausstellung der Künstlerin Heide Fennert im Weinlokal "Herder 10" in seine zweite Runde gestartet. Ihre Fortsetzung erfährt die Aktion ab Montag, 13. Dezember in der Töpferei Peesten im Kunsthandwerkerhof an der Burgstraße. Hier stellt ab 14 Uhr Toni Tscherniradeva, Sängerin am Mittelsächsischen Theater, ihre Bilder aus. Dazu gesellen sich Töpferarbeiten von Julia Naether. (wjo)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.