Landkreis: Schulleiter machen doppelten Job

Im Altkreis Flöha sind alle Posten besetzt - anderswo fehlen Führungskräfte

Flöha.

Während im Altkreis Flöha derzeit nach Angaben des zuständigen Landesamts kein Schulleiter-Posten unbesetzt ist, ist die Lage in anderen Regionen Mittelsachsens problematischer. Sieben Leitungsposten in Schulen im Kreis übernehmen derzeit Vertretungen - trotz vor mehr als zwei Wochen wiederaufgenommenem Schulbetrieb unter Coronabedingungen.

Ein Beispiel ist das Brand-Erbisdorfer Cottagymnasium. Bekannt ist, dass Dirk Barthel neuer Schulleiter wird und die bisherige Leiterin Manuela Kunath das Olbernhauer Gymnasium übernehmen soll. Doch bis heute ist der Wechsel nicht vollzogen - Termin offen. Physik- und Mathematiklehrer Barthel war zum Schuljahresende vom Hochrhein-Gymnasium im baden-württembergischen Waldshut-Tiengen verabschiedet worden, berichtete der "Südkurier" am 29. Juli. Barthel, der dort 16 Jahre unterrichtete, war zuletzt Abteilungsleiter für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Der Leipziger kehrt nach Sachsen zurück.

Schulleiterbesetzungsverfahren sind "immer etwas langwierig, dauern nicht selten mehrere Monate", so Roman Schulz, Pressesprecher im Landesamt für Schule. So seien Ausschreibungen, Bewerbungsgespräche, Besetzungsvorschläge, die Beteiligung verschiedener Gremien sowie Einwandfristen und mehr einzuhalten.

Bei Schulleiterstellen an Gymnasien sei auch die Zustimmung durch das sächsische Kabinett notwendig. Die Kritik von Eltern, Schülern, Lehrerkollegen könne er verstehen. "Ein nahtloser Übergang ist immer besser", sagt Schulz. "Lockdown"- und coronabedingt sei es zu Verzögerungen gekommen, persönliche Gespräche hätten verschoben werden müssen.

Noch im August dieses Jahres wurden im Landkreis Mittelsachsen Schulleiter für fünf Grund- und zwei Oberschulen gesucht: etwa für die Grundschule in Striegistal. Niemand habe sich beworben, auch nicht für die Leitung der Oberschule in Hartha. Immerhin sicherten Vertretungen, dass alle Schulen ohne bestellte Leitung dennoch nicht leitungslos seien. (ar)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.