Landratsamt stellt Absolventinnen ein

Freiberg.

Drei ehemalige Studentinnen der Fachhochschule Meißen haben am Montag ihren Arbeitsvertrag beim Landratsamt Mittelsachsen unterschrieben. Darüber hat das Amt informiert. Sie arbeiten im Rechnungsprüfungsamt, im Bauplanungsrecht und im Wasserrecht. Bis Donnerstag können sich Interessierte für einen Platz im Studiengang Allgemeine Verwaltung sowie parallel beim Landratsamt bewerben. Bei erfolgreichem Studium erlangen die Studenten einen "Bachelor of Laws". Bis 30. November nimmt das Landratsamt Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfach- angestellter entgegen, für Straßenwärter bis 31. Dezember. (mick)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.