Laster demoliert zwei Fahrzeuge

Augustusburg/Grünberg.

Das Polizeirevier Mittweida ermittelt derzeit im Fall einer Fahrerflucht im Augustusburger Ortsteil Grünberg. Am vergangenen Dienstag gegen 15.30 Uhr befuhr ein roter Lkw Scania - ein Holztransportfahrzeug - die Hauptstraße. Laut Polizei streifte der Lkw gegenüber des Hausgrundstücks 67 einen schwarzen Kleinbus Mercedes V-Klasse und einen weißen VW Polo. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. An den beiden beschädigten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Im Fahrerhaus des Lkw war an dessen Rückwand ein leuchtender, gelber Smiley angebracht. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum unbekannten Unfallverursacher machen? Hinweise werden im Polizeirevier Mittweida unter Ruf 03727 980100 entgegengenommen. (ug)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.