Lessingstraße soll saniert werden

Oederan.

Der Bauausschuss der Stadt Oederan beschäftigt sich in seiner Sitzung am Donnerstagabend unter anderem mit einer der schlimmsten Straßen in der Stadt. Die Lessingstraße kann getrost als Huckelpiste bezeichnet werden, bis sie saniert werden kann, dauert es aber noch eine Weile. Zunächst sollen die Planungsleistungen vergeben werden, der Bau selbst ist für 2022 vorgesehen. Die Kosten dafür werden auf fast 400.000 Euro geschätzt und sollen zu einem großen Teil gefördert werden. Ein weiteres Thema im Bauausschuss wird die Sanierung des Schulgebäudes sein. Dort ist für das kommende Jahr der Umbau eines großen Werkraumes im Erdgeschoss zu Büros und Technikraum geplant. (tre)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...