Leubsdorfer flitzen ins Kreis-Finale

Oederan/Leubsdorf.

Zwölf Mädchen und Jungen aus der Grundschule Leubsdorf haben den Wettbewerb "Risiko raus!" in der Oederaner Sporthalle gewonnen. Damit haben sie sich für das Mittelsachsenfinale qualifiziert, das am 17. März in Freiberg stattfindet. Auf den Plätzen folgten die Grundschulen aus Niederwiesa, Eppendorf, Oederan und Flöha. Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen sportlichen Wettkampf, bei dem nicht nur Schnelligkeit, sondern auch Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt sind. Angelehnt ist die Aktion an eine Sendung, die einst im DDR-Fernsehen unter dem Motto "Mach's mit, mach's nach, mach's besser" ausgestrahlt wurde. Das Prinzip beruht darauf, dass Mannschaften aus verschiedenen Schulen in unterschiedlichen Staffelwettbewerben ihre Kräfte messen. (kbe)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.