Lokalspitze: Beutel an der Birne

In Zeiten von Corona ist man ohne Maske aufgeschmissen, und das nicht nur in Bus und Bahn. Was also tun, wenn man den Mund-Nasen-Schutz zu Hause vergessen hat? Ich habe mir letztens einen Stoffbeutel ums Gesicht gebunden. Der erfüllte seinen Zweck. Aber das Ganze sah ziemlich bescheuert aus, wie die Blicke der anderen Fahrgäste bewiesen. (jop)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.