Lokalspitze: Reisende verpasst

Man kann als Reisender den Zug verpassen. Aber kann ein Zug auch die Reisenden verpassen? Ja, geht - so wie kürzlich, als der Lokführer der Mitteldeutschen Regiobahn aus Richtung Chemnitz nach Freiberg den Halt in Flöha vergaß und der Zug erst nach dem Bahnsteig zum Stehen kam. Die Fahrgäste aus dem Zug mussten ins Unkrautabsteigen und sich den Weg zurück zum Bahnsteig bahnen, während der Lokführer "Entschuldigung" durch den Lautsprecher brummte. Die Zusteiger hatten es freilich schlechter getroffen. Die mussten einmal die komplette Bahnsteiglänge sprinten und dann noch ins Unkraut. (mbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.