Mann verfolgt Kind bis ins Wohnzimmer

Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Falkenau auf dem Nachhauseweg von einem fremden Mann verfolgt worden. Und dann hatte das Mädchen Glück.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    5
    Eichelhäher65
    13.12.2019

    Schlüssel steckenlassen, auch für kurze Zeit, muss absolut tabu sein ! Man sollte Kindern einen Personenalarm am Gürtel mitgeben, der durch kurzes Ziehen ausgelöst und so Öffentlichkeit hergestellt wird. Auch eine starkeTrillerpfeife, an einem Band umgehängt, kann hilfreich sein. Man muss Kindern erlauben laut zu schreien wenn etwas passiert, was es absolut nicht mag, damit es sich das im entscheidenden Moment auch traut.

  • 12
    15
    Franziskamarcus
    13.12.2019

    Hankmann, wo ist ihr Problem? Von diesem Mann kann man ja nicht von importierter Gewalt sprechen. Einkassieren, Fall aufklären,bestrafen, unserer ureigenstes, innerländisches Problem mit solchen Leuten. Zum Glück war es kein"südländischer Typ", ihre Erleichterung spürt man bis hier her.

  • 19
    21
    Hankman
    13.12.2019

    Noch keine Kommentare hier? Ah, stimmt ja, es fehlen Trigger wie "südländisches Aussehen" und "gebrochenes Deutsch" ... Jedenfalls: Ziemlich gruselige Geschichte. Man kann wirklich von Glück reden, dass nicht mehr passiert ist. Dass die Polizei nicht kam, weil sie im Stau steckte, finde ich beunruhigend. Da Falkenau zwar relativ groß ist, aber nicht riesig, hätte man doch auch nach dem Verschwinden des Mannes in der Umgebung nach ihm suchen können. Sehr seltsamer Fall. Ich hoffe, die Familie erholt sich schnell von dem Schreck.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...