Mit 1,88 Promille am Steuer erwischt

Freiberg.

Mit 1,88 Promille Alkohol intus ist der Fahrer eines Kleintransporters der Polizei am Freitag durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen. Laut Polizeibericht unterzogen die Beamten daraufhin den 50-jährigen Fahrer gegen 19.20 Uhr auf dem Donatsring in Freiberg einer Verkehrskontrolle. Da Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Vortest durchgeführt. Der Wert ergab 1,88 Promille. Der Mann musste zur Blutentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Es wird gegen ihn wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. (cor)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.