Mit der Kamera den Sommer einfangen

Kathrin Reißmann (Foto: Urte Reißmann) ist gerne in Sachen Kultur unterwegs. Ob mit ihrer Kamera, mit der sie nicht nur im Urlaub verschiedene Motive einfängt. Oder als Vorstand des Kultur- und Kunstvereins Oederan. "Als Grafikerin habe ich natürlich noch mal einen anderen Blick auf viele Sachen und setze das gern in meiner Freizeit ein", sagt die Oederanerin, die im Verein als Schriftführerin tätig und für die Werbung verantwortlich ist. Mit der "Reihe Geschichte(n) unterm Dach" holt der Verein um Reißmann immer wieder interessante Leute und Themen nach Oederan, die unter dem Dach der Stadtbibliothek ihre Zuhörer finden.

Ihr Lieblingssommerplatz ist derzeit das Oederaner Erlebnisbad. "Nach der Arbeit, wo ich in meinem Büro bei über 30 Grad schwitze, mit dem Rad ins Bad zu fahren - das ist für mich wie ein kleiner Urlaub", sagt die 56-Jährige und lacht. Das mache sie zur Zeit täglich. Den richtigen Urlaub verlagert Reißmann auf Frühjahr und Herbst, zugunsten der Kollegen mit schulpflichtigen Kindern. "Dieses Jahr war ich bereits in Frankreich, im schönen Bordeaux. Im Oktober geht es nach Georgien." Die Reiseziele dürfen bei ihr gern auch mal ungewöhnlich sein und fernab der üblichen Touristenburgen. (fbä)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...