Mühlweg erhält neue Straßenborde

Eppendorf.

Derzeit wird in Eppendorf ein weiterer Abschnitt des Mühlwegs saniert. Der Baubetrieb errichtet eine neue Entwässerungsrinne, teilweise wurden neue Borde gesetzt. Anschließend erfolgt die Deckensanierung der Fahrbahn. Wie Bauamtsleiterin Ilona Hähner mitteilte, lässt sich die Gemeindeverwaltung die Maßnahme rund 40.000 Euro kosten. Unterdessen ist im Rathaus Eppendorf ein Fördermittelbescheid für eine weitere Straßenbaumaßnahme eingegangen, die aber erst 2021 umgesetzt werden soll: der grundhafte Ausbau des Neuen Wegs im Ortsteil Großwaltersdorf. "Zugleich wird der Zweckverband die Regenentwässerung und Trinkwasserleitungen erneuern", sagte Ilona Hähner. (kbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.