Museum sucht Leihgaben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sonderausstellung zur Feinmechanik

Freiberg.

250 Jahre Präzisionsmechanik stellt das Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum in den Mittelpunkt der aktuellen Sonderausstellung. Die temporäre Schau soll von Juli bis Oktober im neuen Ergänzungsbau zu sehen sein, kündigt die Stadtverwaltung an.

Unter dem Titel "Feine Mechanik aus Freiberg. 250 Jahre Präzisionsmechanik" werde den Besuchern Wissen auf anschauliche und interessante Weise vermittelt. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die neue Sonderschau auf Hochtouren, heißt es aus dem Rathaus. Dabei bitte das Museum um Unterstützung. Neben dem Bestand in der Sammlung des Hauses als auch der Technischen Universität Bergakademie fehlen noch einige Unterlagen, Fotos und Gegenstände aus der Zeit der Schubertschen Werkstatt und der Firma Hildebrand (1873-1945).

Die Präzisionsmechanik und der feinmechanische Gerätebau haben in Freiberg eine lange Tradition. Begründet ist dies durch den Bergbau in der Region, der die Entwicklung bergbautechnischer Geräte erforderte und durch die ansässige Bergakademie.

Max Hildebrand, Inhaber der Firma Hildebrand, kam im Jahr 1873 nach Freiberg und wurde Teilhaber der feinmechanischen Werkstätte "August Lingke & Compagnie". Deren Ursprung liegt in der 1771 gegründeten Schubertschen Werkstatt. 1878 wurde Max Hildebrand alleiniger Inhaber der Firma, die für die hohe Präzision und Qualität der gefertigten Geräte weltbekannt war. (bk)

Wer leihweise etwas für die neue Sonderausstellung bereitstellen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 03731 202510 oder per E-Mail museum@freiberg.de zu melden. Aktuell ist das Museum allerdings coronabedingt noch bis voraussichtlich 28. Februar geschlossen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.