Neue Ärztin tritt Dienst im MVZ an

Hartha.

Dr. med. Adela Seidel ist die Nachfolgerin von Dipl.-Med. Julia Ott in der Harthaer Allgemeinarztpraxis. Die Praxis gehört seit April dieses Jahres zum MVZ der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH (LMK). Am heutigen Mittwoch ist der letzte Arbeitstag von Julia Ott, teilte LMK-Sprecherin Ines Schreiber mit. Adela Seidel hat nach ihrem Medizinstudium und der Facharztausbildung, die sie zu großen Teilen im Klinikum Mittweida und zuletzt im Mittweidaer MVZ an der Seite von Hausärztin Dr. med. Uta Fleischer absolvierte, die Facharztausbildung zur Allgemeinmedizinerin kürzlich erfolgreich abgeschlossen, heißt es in der Mitteilung der LMK weiter. Am 16. Dezember nimmt die 36-Jährige ihren Dienst in der Harthaer Praxis auf. "Im ambulanten Bereich spielt auch die Prävention eine große Rolle, mit der man im Krankenhaus kaum in Berührung kommt. Gesundheitsuntersuchungen, Impfungen, Krebsvorsorge oder Ernährungsberatung machen im Praxisalltag einen großen Anteil aus", meint die Ärztin zu ihrem neuen Arbeitsbereich. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.