Neue Firmen für das Gewerbegebiet

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Flöha.

Die Stadt Flöha will zwei Grundstücke im Gewerbegebiet Falkenau verkaufen. Der Verwaltungsausschuss hat dem Vorhaben zugestimmt, entscheiden wird der Stadtrat in der Sitzung am 28. Januar. Es geht um zwei Restflächen am südlichen Rand des Gewerbegebietes. Dort hatte die Stadt vor zwei Jahren zwei Gewerbegrundstücke für insgesamt 35.500 Euro ersteigert, die dank der neuen Erschließungsstraße nutzbar geworden sind. Auf den beiden Restflächen, die jetzt verkauft werden sollen, wollen sich zwei Unternehmen ansiedeln - die Firma Leon Restaurierung aus Flöha und die Firma Innenausbau Kunis aus Niederwiesa. Mit dem Flächenverkauf ist das Gewerbegebiet Flöha-Falkenau voll ausgelastet. (mbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.