Neuer Vertrag der KEB zum Beschluss

Brand-Erbisdorf.

Eine neue Fassung des Gesellschaftervertrages der KEB-Kommunale Energieversorgung Brand-Erbisdorf GmbH ist am morgigen Dienstag Thema in der öffentlichen Stadtratssitzung. Der Vertrag soll diskutiert und beschlossen werden. Weiterhin steht der Beschluss zum Verlängern des öffentlich-rechtlichen Vertrages zur Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrages des Wasserzweckverbandes Freiberg auf der Tagesordnung. Informationen der Stadtverwaltung und Anfragen der Stadträte gehören ebenfalls zum Programm der Beratung. (ar)

Stadtrat Die öffentliche Sitzung beginnt am Dienstag, 18.30 Uhr im Festsaal des Stadthauses, Albertstraße, in Brand-Erbisdorf.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.