Oberbürgermeister dreht Proberunde

Flöha.

In Vorbereitung des Städtewettbewerbs von Envia M und Mitgas, der zum Straßenfest am 31. August in Flöha Station macht, hat der OB Volker Holuscha (Linke) von Kommunalbetreuer Jürgen Lojewski ein E-Bike in Empfang genommen und eine Proberunde gedreht. Damit sollen Holuscha oder Mitarbeiter der Stadtverwaltung bis zum Wettbewerbstag möglichst viele Kilometer zurücklegen, um so Geld für einen Flöhaer Verein zu sammeln. Pro Kilometer gibt es 4, maximal 400 Euro. Zum Straßenfest können Gäste auf je einem Kinder- und Erwachsenenfahrrad maximal 10 (Erwachsene) oder 5 Minuten (Kinder) in die Pedale treten und so das Kilometer-Konto weiter füllen. Beim 16. Städtewettbewerb messen sich Vertreter aus 25 Orten aus Mitteldeutschland und Brandenburg. Der Sieger erhält 8000 Euro, die Platzierten abgestufte Beträge. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...