Öltheke öffnet ohne Skibetrieb am Hang

Falkenau.

Der Skiclub Falkenau startet am Wochenende in die Saison - wenn auch nur an der Öltheke. Die kleine Baude an der Skipiste am Plauer Berg hat am Sonnabend und am Sonntag jeweils ab 14 Uhr geöffnet. Es gibt kalte und warme Getränke und einen Imbiss. Das teilte der Skiclub im sozialen Netzwerk Facebook mit. Die Skisaison ist dagegen so gut wie abgehakt. "Sollte es noch mal ausreichend Naturschnee geben oder eine lang anhaltende Kälteperiode, können wir loslegen. Aber danach sieht es derzeit nicht aus", sagt Jens Thierbach. Der Skiclub hatte für die aktuelle Saison mit zwei gebrauchten Schneekanonen und einer Schneelanze die Technik aufgerüstet, einen zusätzlichen Schlepplift montiert und die gut 300 Meter lange Piste damit nochmals um ein Stück verlängert. Die bislang nur kurzen Kälteperioden von wenigen Tagen rechtfertigen nicht den Aufwand des Pistenbetriebs, sagt Thierbach. Weil der Skibetrieb in Falkenau mit ehrenamtlichen Engagement abgesichert wird, muss der Skiclub im schneelosen Winter wenigstens nicht mit finanziellen Verlusten rechnen. (mbe)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.