Organisator landet auf zweitem Platz

Hennersdorf.

Das Preisskatturnier des Hennersdorfer SV ist mit einem Teilnehmerrekord über die Bühne gegangen. Insgesamt 26 Spieler absolvierten innerhalb von vier Stunden an 14 Tischen 540 Spiele, bis mit Manfred Adomat aus Frankenberg der Sieger feststand. Er verbuchte 2779 Punkte und verwies Cheforganisator und Volleyballtrainer Udo Haußmann auf den 2. Rang. Bronze ging an Bodo Hänel aus dem Leubsdorfer Ortsteil Marbach, der es auf 1950 Gesamtpunkte brachte. (kbe)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...