Orgelzeit - Eberhard Gerlach in der Schlosskapelle

Lichtenwalde.

Schönes Ergebnis bei der Lichtenwalder Orgelzeit: Zum dritten diesjährigen Konzert in der Reihe kamen gestern Nachmittag 40 Besucher. "Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz", sagte Jürgen Müller, Vorsitzender des Fördervereins Schloss und Barockgarten Lichtenwalde. Die Gäste erlebten einen spielfreudigen Eberhard Gerlach (Foto). Der Kantor im Ruhestand musizierte an der Donatiorgel in der Schlosskapelle. Die Veranstaltungsreihe Lichtenwalder Orgelzeit 2018 ist ein gemeinsames Projekt des Fördervereins und der ASL Schlossbetriebe gGmbH. Mit den Einnahmen werden Projekte des Fördervereines unterstützt. Das nächste und zugleich letzte Konzert der Reihe 2018 mit Werken von Johann Sebastian Bach ist für den Sonntag, 9. September 2018, 17 Uhr avisiert. (dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...