RVE setzt zusätzliche Busse ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Mit der Rückkehr zum Schulregelbetrieb stockt die Regionalverkehr Erzgebirge GmbH ab dem heutigen Montag die Beförderungskapazitäten auf. Das teilte das Unternehmen mit. Ziel ist es, dass bei der größeren Anzahl an Schülern die Abstandsregeln eingehalten werden können. An Schultagen werden bis voraussichtlich 25. Juni täglich knapp 50 Verstärkerfahrten eingesetzt. So wird etwa auf der Linie 210 jeweils von Annaberg-Buchholz, Busbahnhof, in Richtung Chemnitz an Schultagen auf fünf der Fahrten ein Zusatzbus ein- gesetzt. Fahrgäste werden außerdem gebeten, auf diese Busse auszuwei- chen. (urm/kan)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.