Sanierung der Turnhalle soll weiter gehen

Die Karnevalisten aus Hohenfichte haben ihr Domizil selbst umgebaut. Für die weiteren Arbeiten gibt es eine Geldspritze.

Hohenfichte.

Früher wurde in dem Gebäude nur Sport getrieben, jetzt wird darin auch reichlich Spaß gemacht. Denn die alte Turnhalle im Leubsdorfer Ortsteil Hohenfichte ist seit dem vergangenen Jahr auch das Domizil des Hohenfichtener Carnevalsclubs. Die Truppe hat in den vergangenen Monaten das Gebäude in Eigenregie umgebaut, jetzt kann es sowohl für kulturelle als auch für sportliche Zwecke genutzt werden.

Im Zuge der Baumaßnahmen wurden unter anderem die sanitären Einrichtungen erneuert und eine Bühne errichtet. Der Gemeinderat Leubsdorf stellte in seiner jüngsten Sitzung die Weichen, das Bauwerk weiter zu sanieren. "Jetzt sind wir in der angenehmen Situation, die großen Fenster erneuern zu können", sagte Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU).


Möglich wird dies durch Fördermittel aus dem Leaderprogramm, dass zu 80 Prozent aus Mitteln der Europäischen Union sowie 20 Prozent mit Geld aus dem Topf des Freistaates Sachsens finanziert wird. "Wir werden dafür rund 15.000 Euro ausgeben", erklärte Fröhlich. Zudem ist vorgesehen, die Heizung der Halle, die derzeit mit Nachtspeicheröfen betrieben wird, zu erneuern.

Dafür liegen der Gemeindeverwaltung Vorschläge eines Versorgers vor. "Das Unternehmen hat uns zum Beispiel angeboten, eine Heizung mit Gaswarmlufterzeugern einzubauen und dabei auch sämtliche Erschließungskosten zu tragen. Wir würden dann die Anlage für zunächst 15 Jahre mieten", erklärte der Bürgermeister. Dafür würde ein jährlicher Grundpreis von rund 4000 Euro sowie ein Arbeitspreis von rund 7 Eurocent pro Kilowattstunde anfallen. "Bei dieser Variante bräuchten wir uns als Gemeinde weder um einen Gasanschluss kümmern, noch einen Heizraum herrichten", argumentierte das Gemeindeoberhaupt. Eine Entscheidung darüber soll demnächst fallen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...