Spendenaktion - Geld kommt Stiftung zugute

Seiffen/Grünhainichen.

Einen Spendenscheck über 3500 Euro hat in dieser Woche Claudia Baer, Komplementärin der Firma Wendt & Kühn, der Deutschen Kinderkrebsstiftung überreicht. Andreas Führlich, Vorstandsvorsitzender des Vereins "Sonnenstrahl" Dresden und Kuratoriumsmitglied der Kinderkrebsstiftung, nahm diesen stellvertretend entgegen, heißt es in einer Mitteilung. Im März hatte die Manufaktur die Spendenaktion "Mit Wendt & Kühn Bauklötze staunen" initiiert. Zusammen mit den Besuchern sollte das Haus der Figurenwelt in Seiffen nachgebaut werden. Mittlerweile ist es mit 1200 bunten Steinen gefüllt. Dabei ist jeder Holzbaustein zur baren Münze geworden. Mit der Unterstützung vieler Besucher und von Mitarbeitern der Manufaktur kamen 3500 Euro zusammen. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...