Spinett-Kopie mit Konzert eingeweiht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Eine originalgetreue Kopie eines Spinetts - einer kleinen Bauform des Cembalos - von Gottfried Silbermanns Straßburger Neffen Johann Heinrich Silbermann ist im Besitz der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft. Mit einem Konzert ist es am Sonntag nach der Restaurierung im Freiberger Dom eingeweiht worden. Das Programm war Johann Kuhnau gewidmet, der vor 300 Jahren starb. Auf dem Spinett erklangen seine "Frischen Clavier-Früchte", eine Sammlung der ersten deutschen Klaviersonaten. (mer)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.