Straßenreparatur - Arbeiten in Falkenau und Flöha erledigt

Die Straßenreparaturarbeiten in Falkenau sind abgeschlossen. Ausgebessert wurden zuletzt Schäden auf der Straße der Einheit und der Ringstraße. Ortschaftsrat Frieder Neumann (CDU) lobte die Firma Chemnitzer Verkehrsbau. Die Reparaturarbeiten seien in sehr guter Qualität und schnell ausgeführt worden, die Arbeiter seien bei Problemen außergewöhnlich hilfsbereit gewesen, so Neumann in der Ortschaftsratssitzung. Die Straßenreparaturen in Flöha und Falkenau wurden erstmals im Paket und für den Zeitraum von zwei Jahren vergeben. Insgesamt kosteten die Arbeiten rund 190.000 Euro, der größere Teil der Gesamtsumme in Höhe von rund 111.000 Euro floss nach Falkenau. In Flöha werden bis Ende August noch Restarbeiten erledigt; am Schulberg zum Beispiel sowie auf der Lessingstraße und am Bahnübergang in Plaue. Dort kommt es voraussichtlich für einen Tag zu einer Vollsperrung. (mbe)

0Kommentare Kommentar schreiben