Straßensperrung beginnt am Montag

Braunsdorf/Niederwiesa.

Die Altenhainer Straße zwischen Braunsdorf und der Bundesstraße 180 bei Altenhain wird ab Montag für den Verkehr vollgesperrt. Daran erinnerte Bauhofleiter Michael Thiemer in der Sitzung des Niederwiesaer Hauptausschusses. "Die Baumaßnahme soll bis Jahresende dauern", sagte er. Der Landkreis lässt die schadhafte Kreisstraße 7703 für rund 920.000 Euro grundhaft ausbauen. Das Projekt wird zu 75 Prozent aus dem Programm "Brücken in die Zukunft" gefördert. Die Umleitung aus Braunsdorf verläuft durch Niederwiesa zur B173 und über sie zur B180. Zugleich soll die Braunsdorfer Straße in Niederwiesa wieder freigegeben werden. Sie war seit 15. April zwischen Karl-Marx-Straße und Lichtenwalder Straße gesperrt. Laut Thiemer erfolgen in dieser Woche noch Restarbeiten. (kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...